Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten in Augsburg

Tipps und Infos zu Augsburg der Universitätsstadt in Schwaben. Der Name der Stadt hat seinen Ursprung in der Römerzeit, denn Augsburg wurde unter dem römischen Kaiser Augustus gegründet. Augsburg ist über 200 jahre alt und gehört zu den 3 ältesten Städten in Deutschland.

Besonders sehenswertes in Augsburg – Bauwerke & Denkmäler

Historische Bauwerke und Baudenkmäler:  Weberhaus, Fuggerhäuser, Eines der Wahrzeichen, die Fuggerei, Zeughaus, das Augsburger Rathaus mit dem Goldenen Saal, Bismarckturm, Heilig-Geist-Spital und die Augsburger Puppenkiste, Augustusbrunnen, Historische Stadtmauer, Vogeltor, Schwedenstiege am Stephingerberg, Rotes Tor mit dem Vortor, der Wallbastei und den Wassertürmen, Der Dom zu „Unsere Liebe Frau“ mit Marienkapelle, Kirche St. Anna, Fürstbischöfliche Residenz, Neptunbrunnen, Perlachturm, Augsburger Prachtbrunnen, Bischöfliche Residenz, Augsburger Dom…

Freizeitangebote in Augsburg und Freizeiteinrichtungen

Sammlungen, Ausstellungen und Museen: Sparkassen-Planetarium im Naturmuseum, Schwäbisches Handwerkermuseum über Handwerksgeschichte, Römisches Museum, Architekturmuseum Schwaben, Historische Lokomotiven im Bahnpark, Brechthaus, das Geburtshaus vom bekannten Dichter und Schriftsteller Bertolt Brecht, Deutsche Barockgalerie, Kinder und Familien Tipp: Die Kiste, das Museum der Augsburger Puppenkiste …

Freizeittipps: Augsburger Zoo, Besuch im Botanischer Garten, Wittelsbacherpark, Wanderungen Naturschutzgebiete Lech und Lechtalheiden, Spaziergang imAugsburger Stadtwald oder im Naturpark …

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele Augsburg