Freizeittipps und Ausflugsziele in Würzburg

Würzburg das Tor zur Romantischen Straße und Hauptstadt von Regierungsbezirk Unterfranken. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Festung Marienberg hier bietet sich ein schöner Ausblick über die sehenswürdigkeiten der Stadt.

Sehenswürdigkeiten in Würzburg - Blick über die Stadt

 

Bekannte Sehenswürdigkeiten in Würzburg

Alter Kranen am Fluss Main, Aussichtspunkt Festung Marienberg, Wallfahrtskirche Käppele, sehenswerte Altstadt mit Marktplatz, Marienkirche, Falkenhaus, Würzburger Dom St.Kilian, Mainbrücke, Weinberge, Würzburger Residenz, Hofgarten, Alte Universität, Julius-Maximilian-Universität, Augustinerkirche, Bergfriedim  im Schlosshof, Das Käppele, Deutschhauskirche, Jagdzeughauses, Dom St. Kilian, Domschatz, Don Bosco-Kirche, Falkenhaus, Klosterkirche Franziskanerkirche …

Freizeitangebote – Freizeiteinrichtungen – Freizeitmöglichkeiten

Freizeitbad, Schwimmbad, Eisstadion: Freibad Dallenbergbad, Erlebnisbad Nautiland, Sandermare Wellness und Gesundheitsbad, Eisbahn in Würzburg

Tipps zur Freizeitgestaltung: Radfahren am Main-Radweg, Kulinarischer Genuß: Kellerführung und Weinprobe im Juliusspital, Staatlichen Hofkeller oder im Bürgerspital, Wandern am Stein-Wein-Pfad …

Kultur, Theater, Bühnen, Museen, Ausstellungen, Galerien: Mainfranken Theater und Ballettensemble, Kulturspeicher im Hafen mit Museum und  Bockshorn, Boulevardtheater „Chambinzky, Experimentaltheater, Museum am Dom mit Bilder und Plastiken, Domschatz Museum der Diözese Würzburg, Hofspitalkirche Spitäle zeitgenössische Kunst,  , Kunstschiff Arte Noah, Mainfranken Museum in der Festung Marienberg, Martin-von-Wagner-Museum in der Residenz,Mineralogisches Museum, Staatsgalerie Würzburg die bayerische Staatsgemäldesammlung